Link verschicken   Drucken
 

 

Keramikatelier - Heidrun Kohnert

 

Heidrun Kohnert studierte in der Zeit von 1982-89 an der Hochschule Künste in Bremen Bildhauerei / Keramik bei Dorothee Colberg-Tjadens und Fritz Vehring. Nach dem Aufbau der eigenen Werkstatt in Bassum - Hallstedt und dem Beginn der freischaffenden Tätigkeit im Jahr 1989 hat sie 1990 einen Skulpturenwettbewerb im Postamt 5 in Bremen gewonnen und mit der Ausführung einer großen Ziegelskulptur den Grundstein für viele weitere wichtige Arbeiten im Außenbereich gelegt; so z.B.

  • 1991 keramische Reliefs am Theater und Gymnasium Sulingen
  • 1992 Fassadengestaltung einer Ziegeleiwerkhalle
  • 2001 Skulpturengruppe für die Volksbank Bassum 
  • 2009 den metallenen roten „Schwingkreis“ vor dem Tagungshaus der Freudenburg Bassum

 

Heidrun Kohnert im Keramikatelier

 

Es folgten weitere keramische Skulpturen sowohl im öffentlichen Raum, z.B. im Kreismuseum Syke, als auch im privaten Bereich.

  • Im Jahr 2005 erhielt sie den Kulturpreis des Landkreises Diepholz
  • Seit 2013 ist Heidrun Kohnert Dozentin an der Hochschule Bremen im Rahmen der künstlerischen Weiterbildung
  • Parallel zu den Auftragsarbeiten erfolgten Beteiligungen an verschiedenen Symposien, Wettbewerben, Einzel- und Gruppenausstellungen
  • In der Werkstatt in Hallstedt finden regelmäßig verschiedene Kurse statt, so z.B. die „Sommer - Akademie“ der der VHS des Landkreises Diepholz

 

Kontakt
Heidrun Kohnert
Hallstedt 22, 27211 Bassum
Telefon: 04248 - 297
Email:
Internet: www.keramikkohnert.de